FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (10)
1. Eugen Gottlob Winkler und Paul Valery
Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2009, 20 S., PDF), erstmals erschienen 1964 in der Zeitschrift Germanisch-romanische Monatsschrift [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/6774 zum Anfang
2. Hofmannsthal und Molière
Digitaler Sonderdruck eines Vortrags (2009, 15 S., PDF), gehalten vor der Innsbrucker Gesellschaft zur Pflege der Geisteswissenschaften am 16. Februar 1962 [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/6732 zum Anfang
3. Sand im Getriebe: mehrdimensionale Bedeutungen in Bibel und Literatur
"Daß die Bibel im Kernbestand Geschichte und Geschichten vom Handeln Gottes mit den Menschen erzählt, gibt ihrer Verkündigung eine Komplexität und Sprengkraft, die immer neue theologische Begriffsanstrengungen herausfordert. Nicht nur Inhalte und Motive der Bibel, sondern auch diese Sinnkomplexion finden sich in den Bildern und Geschichten der weltlichen Literatur vergleichbar wieder. Wenn Satan in der Versuchung Christi als gelehrter Theologe auftritt, ist das genau so paradox sinnreich wie in den 'Räubern' die Scheltrede Karl Moors – den Klassiker Plutarch in der Hand – auf das tintenklexende Säculum. Solche Paradoxien sind Sand im Getriebe der in der Medienwelt überhandnehmenden Verstehensroutine." [Information des Anbieters] Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2004, 22 S., PDF), zuerst 2003 erschienen in der Zeitschrift 'Das Plateau' [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/1345 zum Anfang
4. Songlexikon: Encyclopedia of Songs
Das Songlexikon analysiert internationale Songs ab Beginn der Tonaufzeichnung in ihrem populärkulturellen Kontext. Es enthält Informationen zu den Musikern, zur Entstehung des Songs sowie zu dessen Kontext, Inhalt und Rezeption. Alle Genres populärer Musik sollen berücksichtigt werden. Im Zentrum steht neben der Analyse von Text, Melodie und Harmonie die Frage nach der audiovisuellen Inszenierung der Interpreten/Band durch Sound, Image, Performanz im Vordergrund. [Information des Anbieters] Geboten werden aus germanistischer Sicht z. B. Analysen zu Liedern von den Comedian Harmonists bis zu Den Fantastischen Vier. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.songlexikon.de/ zum Anfang
5. Anuari de Filologia. Literatures Contemporànies
"'Anuari de Filologia. Literatures Contemporànies' is an international yearbook (online publication with open access) whose objective is to disseminate high-quality research papers and reviews, including articles and monographic works on authors and literary theory. Articles are published in the languages taught at the University of Barcelona's School of Philology (Arabic, Catalan, Dutch, English, Basque, French, Galician, German, Greek, Hebrew, Italian, Latin, Polish, Russian, Spanish, Swedish, and Turkish). Contributions will focus on the 19th, 20th, and 21st centuries and are aimed at literary scholars all over the world. [...] All contributions will be peer-reviewed." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://revistes.ub.edu/index.php/AFLC zum Anfang
6. Gottfried-Portal
"Dieses Portal stellt bibliographische Informationen zu ausgewählten älteren, vorzüglich deutschsprachigen Autoren, Werken und Sagen zusammen. Zitate werden auf Autornamen, Publikationsjahr und Seitenangabe beschränkt und sind durch einen Link zum betreffenden Text verbunden, wenn er online abrufbar ist, und im entgegengesetzten Fall zu einer kompletten bibliographischen Angabe.Dieses Portal stellt bibliographische Informationen zu ausgewählten älteren, vorzüglich deutschsprachigen Autoren, Werken und Sagen zusammen. Zitate werden auf Autornamen, Publikationsjahr und Seitenangabe beschränkt und sind durch einen Link zum betreffenden Text verbunden, wenn er online abrufbar ist, und im entgegengesetzten Fall zu einer kompletten bibliographischen Angabe. [...] Das Portal ist nach Gottfried von Straßburg benannt und zu seinen Ehren auf Deutsch verfasst." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://gottfried.unistra.fr/ zum Anfang
7. Inselschicksale - Von Robinsons Eiland zur politischen Utopie zur Medienwelt
Diese virtuelle Ausstellung mit dem Untertitel "Jugendträume - Staatsromane - Fernsehspektakel. Robinsonaden aus der Sammlung von Dr. Walter Wehner" bietet einen Überblick über die Rezeption von Defoes Roman bis ins 21. Jahrhundert, präsentiert zudem einige Vorläufer-Texte sowie eine Bibliographie (zuletzt ergänzt am 1.7.2010). [Redaktion ViFa Germanistik] "Ob Pseudorobinsonade, ob apokryphe Robinsonade, ob Robinson als Markenname für die Verkaufsstrategie Verwendung fand, ob echter Robinson, ob geträumter Robinson - sie alle verweisen auf den Erfolg einer Figur, die es immerhin verstand auch nach 290 Jahren noch NachfolgerInnen zu zeugen, eine internationale Leserschaft zu begeistern und immer wieder neue Autoren zu faszinieren, vor allem solche, die mit einer Robinsonade als Erstlingswerk ihre schriftstellerische Karriere starteten. Um den Benutzern, die Einordnung zu erleichtern, sind den Büchern ein paar Hinweise auf den Inhalt beigefügt, zumeist Klappentexten und Nachschlagewerken [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.robinsone.de/ zum Anfang
8. Komparatistik. Konzeptionen und Anwendungen. Auswahlbibliographie
Die 57-seitige Forschungsbibliographie (Stand: 07.01.2008, PDF) erfasst - neben "epochenübergreifende[n] und nicht-epochengebundene[n] Arbeiten" - Werke zur komparatistischen Literatur von der Antike bis in die Gegenwart. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/friedrichschlegel/PDF/Bi... zum Anfang
9. Lesarten des Labyrinths / Schemata des Lesens
"Die Erzählung vom Labyrinth präsentierte sich als eine lineare Verfallsgeschichte vom 'ursprünglich und eigentlich' einwegigen Labyrinth zum Irrgarten, wie sie Eco noch mit seiner dreistufigen Fortschrittsgeschichte bestätigt und fortschreibt. Die Lektüren in den [...] Abschnitten haben aber gezeigt, daß die erste oder 'eigentliche' Labyrinthform durchaus schon jenes Netz oder Rhizom gewesen ist, die Eco schließlich als dritte Stufe [...] anführt; das 'Rhizom-Labyrinth läßt vieldimensional vernetzt die Anordnung von Zentrum und Peripherie zurück; es hat keinen Ausgang." [Aufsatz, 2006, 16 S., Word-Dokument] [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/frontdoor/index/index/docId/1... zum Anfang
10. Variations. Literaturzeitschrift der Universität Zürich
"'VARIATIONS' ist die komparatistische Literaturzeitschrift der Universität Zürich. Sie ist ein dreisprachiges Forum für alle Angehörigen der Universität und fördert den Austausch im Bereich der Literaturwissenschaft. Jede Ausgabe versammelt literaturwissenschaftliche Artikel zu einem thematischen Schwerpunkt, gefolgt von Beiträgen zu aktuellen Fragen der literaturwissenschaftlichen Diskussion, die nicht an das Thema des Hefts gebunden sind. In einem dritten Teil werden literarische Texte sowie Bilder vorgestellt. Rezensionen von Neuerscheinungen beschliessen das Heft." [Information des Anbieters] Online zugänglich sind die Inhaltsverzeichnisse ab Heft 1 (1998) sowie Abstracts ab Heft 15 (2007). Eine lokale Suchmaschine über Inhaltsverzeichnisse/Abstracts (Hefte 2004-2007, 2011) sowie einen Alterting-Service für Neueinträge befinden sich auf der Verlags-Website (siehe "Alternative Internetadresse") [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.variations.uzh.ch/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 21.09.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern