FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (14)
Seite:  1 2
1. Contingentia
"Contingentia ist eine Zeitschrift der Deutschen Abteilung in Zusammenarbeit mit der Post-Graduierung im Bereich Literatur- und Sprachwissenschaft der Bundesuniversität Porto Alegre (UFRGS) und erscheint halbjährlich (Mai und November) im Internet [...] Contingentia veröffentlicht Artikel, Interviews und Rezensionen zur Germanistik bzw. zu Themen, die bilaterale Beziehungen zwischen Brasilien und Deutschland betreffen. Insbesondere hat sich Contingentia zum Ziel gesetzt, literarische, kulturelle, linguistische und translatorische Fragestellungen aufzugreifen und zu reflektieren. Eingereichte Beiträge werden von zwei Gutachtern aus dem jeweiligen Fachbereich beurteilt." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.seer.ufrgs.br/index.php/contingentia/index zum Anfang
2. German as a foreign language (GFL)
"GERMAN AS A FOREIGN LANGUAGE (GFL) is a fully-refereed academic journal which aims to promote research and teaching in the field of German Language. It will publish articles in English and German on all aspects of German language teaching and learning, including the intercultural aspects involved in this process and the specific perspectives on learning and teaching German outside the German-speaking countries." [Information des Anbieters] Ein Archiv mit den Heftausgaben seit 2000 steht zur Verfügung (und ist mit einer lokalen (Volltext-)Suchmaschine gut benutzbar; die Artikel lassen sich im PDF-Format herunterladen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.gfl-journal.de/ zum Anfang
3. German-Americana Collection of the Max Kade Institute [Datenbank]
"The Library and Archives of the Max Kade Institute at the University of Wisconsin-Madison are a resource for those seeking a better understanding of the experiences of German-speaking immigrants to North America and their descendants. The MKI Library and Archives include rare German-language items written or published in America, ranging from cookbooks and religious works to family records, historical texts, and literature, as well as magazines, pamphlets, photos, and other materials. The Max Kade Institute is dedicated to preserving these documents and serving as a repository for them to ensure that they remain available to scholars and the general public for generations to come. A virtual exhibit of some of our books can be viewed online." [Information des Anbieters]   [mehr...]
https://mki.wisc.edu/library zum Anfang
4. Glottopedia: die freie Enzyklopädie der Sprachwissenschaft
Glottopedia ist eine im Aufbau befindliche frei editierbare Enzyklopädie von Linguisten für Linguisten. Sie soll Wörterbuchartikel zu allen technischen Termini der Sprachwissenschaft enthalten und ist mehrsprachig. Außerdem gibt es Überblicksartikel, biographische Artikel und Sprachenartikel, potenziell zu allen Linguisten und allen Sprachen. Geboten werden derzeit (April 2012) 3093 Artikel; die Enzyklopädie liegt auf Deutsch und Englisch vor, weitere Sprachen sollen folgen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.glottopedia.de/index.php/Glottopedia:Hauptseite zum Anfang
5. Horner Memorial Library [Philadelphia]
"The Joseph P. Horner Memorial Library is a research library, housed in an original 1888 reading room restored by the Society in the 1990s. The library houses more than 50,000 volumes, over three-quarters of which are in German, and is one of the largest collections of German books in the United States. The library also maintains a small collection of newer books including children's books, that may be borrowed by members of the Society." [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.germansociety.org/library.html zum Anfang
6. Jahrbuch der ungarischen Germanistik
Online zugänglich sind die Inhaltsverzeichnisse (2003-2013) der Jahrbücher sowie in Form von Jahresbibliographien die Veröffentlichungen ungarischer bzw. in Ungarn ansässiger Germanisten ((1991-2013); weiterhin: Institutsberichte (2003-2013) sowie Aufsätze/Rezensionen im Volltext (2011-2013). [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.jug.hu/ zum Anfang
7. Lehnwortportal Deutsch
"Das Lehnwortportal des IDS stellt Wörterbücher zu Entlehnungen aus dem Deutschen in andere Sprachen zur Verfügung. Diese Wörterbücher können als Einzelwerke konsultiert werden; in der Datenbasis des Portals sind sämtliche Informationen jedoch zusätzlich als komplexes, wörterbuchübergreifendes Netzwerk von Lehn- und Herkunftswörtern repräsentiert. So ist das Portal als 'umgekehrtes Lehnwörterbuch' nutzbar: Im Wörterbuch der Herkunftswörter kann ausgehend von deutschen Lexemen in allen Wörterbüchern nach zugehörigen Lehnwörtern in anderen Sprachen gesucht werden. Für Experten bietet das Portal komplexe Suchfunktionen an, um Lehn- oder Herkunftswörter beispielsweise auch anhand von grammatischen Merkmalen oder zeitlich-dialektaler Zuordnung zu finden." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://lwp.ids-mannheim.de/ zum Anfang
8. Lin|gu|is|tik – Portal für Sprachwissenschaft
"Das Lin|gu|is|tik-Portal bietet Fachinformationen zu allen Bereichen der Sprachwissenschaft, von Allgemeiner und Vergleichender Linguistik über die größeren europäischen Einzelphilologien bis hin zu kleinen, bedrohten oder alten Sprachen. Das Portal ist interdisziplinär ausgerichtet. Das Angebot umfasst zum Zeitpunkt des Online-Gangs im April 2013 eine Selektion von rund 2.200 Internetquellen und 500 Online-Datenbanken, die detailliert hinsichtlich behandelter Sprache und behandelten Themen erschlossen sind. Die Themen reichen von Angewandte Linguistik bis Zweitspracherwerb. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, mit einer einzigen Recherche mehrere Spezialkataloge nach sprachwissenschaftlicher Literatur zu durchsuchen. Das Portal befindet sich im Aufbau und wird kontinuierlich erweitert." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.linguistik.de/ zum Anfang
9. Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (OME-Lexikon)
"Das Online-Lexikon ist ein multidisziplinäres Fachlexikon, das - geographisch übergreifend konzipiert - Regionen und Zeiten berücksichtigt, die für die Geschichte und Kultur der Deutschen im östlichen Europa relevant sind. Die Lemmata des Fachlexikons zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa umfassen sowohl geographische und topographische Bezeichnungen als auch historische, kulturelle und wissenschaftliche Schlüsselbegriffe. Das Lexikon ist in vier Sektionen gegliedert: Orte und Städte, Regionen, Länder (sowohl heutige Staaten als auch historische Länder), Begriffe, Konzepte und Institutionen (Gruppenbezeichnungen, territoriale Lemmata, wissenschaftliche Begriffe und ideologische Konzepte, Institutionen und religiöse Gemeinschaften)." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://ome-lexikon.uni-oldenburg.de/ zum Anfang
10. SALDAS - Sprachwissenschaftliche Arbeiten zu Lehnwörtern aus dem Deutschen in anderen Sprachen
"SALDAS ist eine Online-Bibliographie Sprachwissenschaftlicher Arbeiten zu Lehnwörtern aus dem Deutschen in Anderen Sprachen. Die bibliographische Datenbank verzeichnet derzeit vor allem solche Publikationen, die sich mit deutschen Lehnwörtern im Polnischen, Russischen, Weißrussischen oder Ukrainischen befassen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://lwp.ids-mannheim.de/saldas zum Anfang
Seite:  1 2
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 21.09.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern