FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (7)
1. Glottopedia: die freie Enzyklopädie der Sprachwissenschaft
Glottopedia ist eine im Aufbau befindliche frei editierbare Enzyklopädie von Linguisten für Linguisten. Sie soll Wörterbuchartikel zu allen technischen Termini der Sprachwissenschaft enthalten und ist mehrsprachig. Außerdem gibt es Überblicksartikel, biographische Artikel und Sprachenartikel, potenziell zu allen Linguisten und allen Sprachen. Geboten werden derzeit (April 2012) 3093 Artikel; die Enzyklopädie liegt auf Deutsch und Englisch vor, weitere Sprachen sollen folgen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.glottopedia.de/index.php/Glottopedia:Hauptseite zum Anfang
2. Grammatiktheorie: Von der Trans­for­ma­ti­ons­gram­ma­tik zur be­schrän­kungs­ba­sier­ten Gram­ma­tik
"In die­sem Buch wer­den ver­schie­de­ne for­ma­le Gram­ma­tik­theo­ri­en kurz vor­ge­stellt, die in der ge­gen­wär­ti­gen Theo­rie­bil­dung eine Rolle spie­len oder we­sent­li­che Bei­trä­ge ge­leis­tet haben, die auch heute noch von Re­le­vanz sind (Phra­sen­struk­tur­gram­ma­tik, Trans­for­ma­ti­ons­gram­ma­tik/Go­vern­ment & Bin­ding, Ge­ne­ra­li­zed Phra­se Struc­ture Gram­mar, Le­xi­cal Func­tio­nal Gram­mar, Ka­te­go­ri­al­gram­ma­tik, Head-​Dri­ven Phra­se Struc­ture Gram­mar, Kon­struk­ti­ons­gram­ma­tik, Tree Ad­joi­ning Gram­mar). Dabei wer­den die Ker­n­an­nah­men, die je­weils ge­macht wer­den, er­klärt, und es wird ge­zeigt, wie man in der ent­spre­chen­den Theo­rie Ar­gu­men­te und Ad­junk­te, Aktiv/Pas­siv-​Al­ter­na­tio­nen, lo­ka­le Um­stel­lun­gen, die Verbstel­lung und die Vor­an­stel­lun­gen von Wort­grup­pen über große Ent­fer­nun­gen er­klärt." [Information des Anbieters] Online-Veröffentlichung (24.09.2010), kostenloser Download (PDF, 518 S., 5,2 M] ist erlaubt. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.hpsg.fu-berlin.de/~stefan/Pub/grammatiktheorie.html zum Anfang
3. grammis (Leibniz-Institut für Deutsche Sprache)
"'grammis' ist ein Angebot des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim, das zum Ziel hat, die ach so trockene, oft schwer verständliche deutsche Grammatik leichter zugänglich und, soweit möglich, unterhaltsam und interessant zu machen. Die 'Systematische Grammatik' bietet strukturiertes und multimedial aufbereitetes grammatisches Wissen, präsentiert auf drei Informationsebenen: Kompakttexte, Detailtexte und Vertiefungstexte. Die 'Grammatik in Fragen und Antworten' greift die Hauptschwierigkeiten und Zweifelsfälle der deutschen Grammatik in Form von typischen Fragen auf, die mit kurzen, allgemein verständlichen Texten beantwortet werden. Das 'Terminologische Wörterbuch' erläutert grammatische Fachausdrücke und verweist auf weiterführende Texte in der Systematischen Grammatik sowie auf einschlägige Literatur. Das 'Grammatische Wörterbuch' beschreibt Funktionswörter wie Präpositionen und Konnektoren, darüber hinaus Affixe und - in Kürze - ausgewählte Verben. Die 'Grammatische Bibliogra [Information des Anbieters]   [mehr...]
https://grammis.ids-mannheim.de/ zum Anfang
4. Bibliografie-Datenbank Präpositionen (Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, IDS)
Die "Bibliografie-Datenbank: Präpositionen" bietet eine Vielzahl von Recherchemöglichkeiten: eine (auch kombinierte) Suche ist möglich nach Titel, Autor, Jahr, Schlagwort, einzelner Präposition und Sprache. Eine alphabetische oder chronologische Ordnung der gefundenen Titel ist einstellbar. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.ids-mannheim.de/gra/konnektoren/p-anfrage.html zum Anfang
5. L;nkolon - Lernmodule zur Einführung in die Sprachwissenschaft
"Im Rahmen des Projektes 'L;nkolon' entwickeln wir multimediale Lernmodule zur Einführung in verschiedene Bereiche der Sprachwissenschaft [Semantik, Morphologie; Semiotik, Soziolinguistik, Grammatik, Sprachgeschichte, Syntax und Geschichte der Schrift]. Die einzelnen Module stehen Ihnen im Internet kostenlos zur Verfügung. Sie können unter anderem zur Ergänzung von Lehrveranstaltungen im Grundstudium Sprachwissenschaft eingesetzt werden. Alle Lerneinheiten eignen sich auch zum Selbststudium und können unabhängig von einer bestimmten Einführung in die Linguistik verwendet werden." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.linse.uni-due.de/linkolon/index.htm zum Anfang
6. Lin|gu|is|tik – Portal für Sprachwissenschaft
"Das Lin|gu|is|tik-Portal bietet Fachinformationen zu allen Bereichen der Sprachwissenschaft, von Allgemeiner und Vergleichender Linguistik über die größeren europäischen Einzelphilologien bis hin zu kleinen, bedrohten oder alten Sprachen. Das Portal ist interdisziplinär ausgerichtet. Das Angebot umfasst zum Zeitpunkt des Online-Gangs im April 2013 eine Selektion von rund 2.200 Internetquellen und 500 Online-Datenbanken, die detailliert hinsichtlich behandelter Sprache und behandelten Themen erschlossen sind. Die Themen reichen von Angewandte Linguistik bis Zweitspracherwerb. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, mit einer einzigen Recherche mehrere Spezialkataloge nach sprachwissenschaftlicher Literatur zu durchsuchen. Das Portal befindet sich im Aufbau und wird kontinuierlich erweitert." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.linguistik.de/ zum Anfang
7. Progr@mm - die Propädeutische Grammatik
"ProGr@mm (kurz für: Propädeutische Grammatik) wird als Lernsystem entwickelt, das speziell auf die universitäre Lehre zugeschnitten ist. Das interaktive Lernsystem stellt einen Grundkurs der deutschen Grammatik dar. ProGr@mm enthält Wissenseinheiten zu grundlegenden Bereichen der deutschen Grammatik. Die Einheiten sind als Hypertext verlinkt und enthalten Übungsaufgaben. Unterstützt wird das Lernen mit ProGr@mm durch die Komponenten Terminologisches Wörterbuch, Grammatisches Wörterbuch und Grammatische Bibliografie. ProGr@mm unterstützt Grammatikkurse im Grundstudium; es soll zum Selbststudium animieren; es kann aber auch einzelne Bereiche der Einführungsseminare in die Linguistik ersetzen und dadurch Eingang in das Curriculum des Fachs finden. Die Seminarbausteine stellen verlinkte Texte, interaktive Übungen und Projektaufgaben für Seminare für Fortgeschrittene zur Verfügung." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://hypermedia.ids-mannheim.de/programm/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 21.09.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern