VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (10)
1. Jünger-Haus Wilflingen
Nahezu 50 Jahre, bis zu seinem Tod im Februar 1998, lebte der Schriftsteller, Philosoph, Offizier und Insektenkundler Ernst Jünger im Stauffenberg'schen Forsthaus in Wilflingen, einem Barockbau aus dem Jahr 1728. Der Garten, die im Originalzustand belassenen Wohn- und Arbeitsräume des Schriftstellers samt Bibliothek und Käfersammlung sind zu besichtigen. Darüber hinaus wird ein Raum zur Würdigung des Bruders Friedrich Georg Jünger eingerichtet. In einer Ausstellung kann Leben und Werk der beiden Autoren nachvollzogen werden. 1999 wurde das Gebäude von der Ernst-Jünger-Stiftung in Verbindung mit der Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg, Marbach am Neckar, als Museum und Gedenkstätte eingerichtet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.juenger-haus.de/ zum Anfang
2. Nietzsche-Faszination und Nietzsche-Kritik der Brüder Ernst und Friedrich Georg Jünger
Audio-Mitschnitt der zwölften Vorlesung, gehalten am 28.1.2010 im Rahmen der Ringvorlesung Nietzsche als Philosoph der Moderne, veranstaltet von der Nietzsche-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften am Deutschen Seminar der Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Studium generale. Wahlweise steht die Vorlesung auch im Audio-Format mp3 zum Herunterladen zur Verfügung. Auf der Überblicksseite findet man alle verfügbaren Nutzungsmöglichkeiten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://itunes.uni-freiburg.de/philosophie-sprache-literatur/philosophi... zum Anfang
3. Ernst Jünger in Cyberspace
Die Website rückt insbesondere die Bedeutung des Ersten Weltkriegs für Jüngers Werk in den Vordergrund; Sie bietet neben einer Biographie eine Bibliographie (Stand: 1999), eine Mailingliste mit Archiv und Suchfunktion sowie eine kommentierte Linkliste. Die nicht sehr umfangreichen Rubriken "criticism" und "essays" enthalten u.a. Veröffentlichungen über die Jünger-Rezeption in Frankreich. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.juenger.org/ zum Anfang
4. Writing and Rewriting the First World War: Ernst Jünger and the Crisis of the conservative Imagination, 1914-25
"In this thesis I examine the complexities involved in Ernst Jünger's various texts on the First World War using an interdisciplinary approach. I postulate that 'classical modernity' - which privileged self, rationality and totalising meta-narrative - was a (logocentric) project that deconstructed itself through its internal contradictions. These emerged particularly starkly in the industrialised slaughter of the First World War. I argue that the 'conservative imagination' - like Jünger's - responded to this by attempting to recontruct the assumptions of 'classical modernity' in texts that are often described as 'modernist'. [...] The thesis [297 S.] presented here was submitted in June 1999 to the Faculty of Medieval and Modern Languages at the University of Oxford." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.juenger.org/pdf/THESIS_27_12_1999.pdf zum Anfang
5. Internationale Ernst-Jünger-Bibliographie
Volltextzugang (PDF) zur 'Internationale Ernst-Jünger-Bibliographie. Supplement 1: Nachträge bis 2002 und Neuerscheinungen 2003 - 2004'. Die auch gedruckt erschienene Personalbibliographie wurde für die Online-Fassung leicht überarbeitet und aktualisiert. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.dla-marbach.de/fileadmin/redaktion/dla/bibliothek/J__nger.2... zum Anfang
6. Ernst Jünger and the the First World War: History and the Crisis of Theory and Language
"This paper [11 S., PDF] was given in autumn 1995 at Oxford University's Modern German Studies Seminar following succesful completion of the illustrious Master of Studies in Research Methods in Modern Languages degree. The paper is interesting in that several key arguments that achieved maturity in the final thesis submitted nearly four years later have their origin here. It should be noted that at the time I was intending to write on the topic of 'History and Time in the Work of Ernst Jünger', the scope of ambition bearing witness to the naivety of the inexperienced researcher. Otherwise, the paper is of course incomplete, intellectually immature and very rough round the edges." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.juenger.org/pdf/paper_1995.pdf zum Anfang
7. Der (un)heroische Nihilismus in “Stahlgewittern”: Ernst Jüngers Kriegsschriften
"This paper [15 S., PDF] was given at a conference in Heidelberg in summer 1998." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.juenger.org/pdf/hd2.pdf zum Anfang
8. Ernst Jüngers 'Marmor-Klippen'. "Renommier"- und Problem"buch der 12 Jahre"
"[Es sei] hier versucht, in einigen für die Wertung der 'Marmor-Klippen' besonders wichtigen Punkten Klarheit zu schaffen. Anlaß dazu bieten nicht nur einige neuere Erkenntnisse über Politik, Kultur und Leben im Dritten Reich, sondern auch ein neues, von Dolf Sternberger stammendes Rezeptionsdokument, das die aus den 'Marmor-Klippen' erwachsenden Probleme der Wertung erneut [...] hervortreten läßt." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://iasl.uni-muenchen.de/register/kieselauf.htm zum Anfang
9. Niedersächsische Klassiker. Vorgestellt von niedersächsischen Autoren der Gegenwart
30 "niedersächsische Klassiker" von Hrothsvitha von Gandersheim bis Rolf Dieter Brinkmann, vorgestellt von 30 niedersächsischen Autoren der Gegenwart, gut lesbare Essays, mal mehr, mal weniger gelehrt; die landsmännische Zuweisung verwundert bei dem ein oder anderen [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.klaus-seehafer.de/dichter_denker/inhalt.htm zum Anfang
10. Krieger, Waldgänger, Anarch. Über Ernst Jünger
Vierte Vorlesung (Heinz Ludwig Arnold, 19.05.2003, 22 S., PDF) der Reihe "Ausgewählte Kapitel zur deutschsprachigen Literatur nach 1945" [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.etk-muenchen.de/sixcms/media.php/358/pdf_j_nger.pdf zum Anfang
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern