FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (7)
1. Uwe Johnson-Gesellschaft
Die Uwe Johnson-Gesellschaft möchte die Beschäftigung mit Leben und Werk Uwe Johnsons fördern. Sie will zur Bewahrung und vertieften Kenntnis seiner Romane und Schriften beitragen und Johnsons literarisches Erbe im kulturellen Leben zur Geltung bringen. Dies geschieht insbesondere durch wissenschaftliche Veranstaltungen und Veröffentlichungen sowie die Herausgabe des Johnson-Jahrbuchs. Es ist beabsichtigt, gemeinsam mit dem Suhrkamp-Verlag und dem Deutschen Literaturarchiv eine Werkausgabe zu veranstalten. Erste Kooperationen mit kulturellen Institutionen in Mecklenburg-Vorpommern sind bereits auf den Weg gebracht. Die Gesellschaft wird von der Universität und der Stadt Rostock unterstützt. [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.uwe-johnson-gesellschaft.de/ zum Anfang
2. Kleines Adressbuch für Jerichow und New York. Ein Register zu Uwe Johnsons Roman "Jahrestage". Aus dem Leben von Gesine Cressphal" (1970-1983)
Überarbeitete und neu herausgegebene Online-Fassung [noch work in progress] des ursprünglich von Rolf Michaelis erarbeiteten Werks, das 1983 im Suhrkamp Verlag erschien. Namens-, Orts- und Sachregister [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://literaturlexikon.uni-saarland.de/index.php?id=217 zum Anfang
3. Uwe Johnson-Bibliothek [UB Rostock]
Seit 2012 wird die Arbeits- und Privatbibliothek von Uwe Johnson als Depositum der Johannes und Anita Fries-Stiftung an der Universitätsbibliothek Rostock aufwahrt; diese ist mittlerweile erschlossen (Umfang: rund 8.500 Bände) und in einer eigenen Datenbank im Rahmen des Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) recherchierbar. [Redaktion ViFa Germanistik] "In der Bibliothek lassen sich etliche Spuren von Uwe Johnson Arbeit finden. Er hat Lesezeichen hinterlassen, in Buchdeckeln Seitenzahlen von Stellen notiert, die ihn besonders interessierten, und seine Bücher mit Zeitungsausschnitten, Notizzetteln, Briefen und Fotos angereichert. Widmungen und Einlagen in den Büchern machen häufig Beziehungen zu anderen Personen, vor allem zu Schriftstellerkollegen wie Günter Grass oder Walter Kempowski, sichtbar." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://katalog.ub.uni-rostock.de/DB=1/SET=1/TTL=181/CMD?ACT=SRCHA&IKT=... zum Anfang
4. Kommentar zu Uwe Johnsons Roman »Jahrestage«
Aktualisierte WWW-Fassung des Kommentars zu Johnsons Roman "Jahrestage" (Druckausgabe: Göttingen 1999). [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.philfak.uni-rostock.de/institut/igerman/johnson/johnkomm/0/... zum Anfang
5. Johnson-Jahrbuch
"Begründet 1994 von Ulrich Fries und Holger Helbig, seit 2001 mit herausgegeben von Irmgard Müller, bildet das Johnson-Jahrbuch den aktuellen Stand der Forschung ab. 2004 übernahm Michael Hofmann die Herausgabe. Mit dem Jahrgang 2010 ist das Jahrbuch in die Trägerschaft der Uwe John­son-Gesellschaft übergegangen [...]" [Information des Anbieters] Zugriff auf die einzelnen Inhaltsverzeichniss ab Bd. 1 (1994)ff. sowie auf ein thematisch gegliedertes Gesamtinhaltsverzeichnis, Volltext bis einschl. Bd. 10 (2003) frei zugänglich. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.uwe-johnson-gesellschaft.de/jahrbuch.html zum Anfang
6. Literaturlexikon online - Elektronisches Nachschlagewerk für Leser
"Literaturlexikon online ist ein elektronisches Nachschlagewerk für Leser, Literaturwissenschaftler, Schüler und Studenten. Es bietet Figuren-, Orts- oder Sachlexika zu literarischen Werken vorwiegend deutschsprachiger Autoren. Die Verfasser der Lexika sind Literaturwissenschaftler. Literaturlexikon online befindet sich noch in der Aufbauphase. [...] Die Lexika sollen Lesern Gedächtnisstützen und Lesehilfen bieten und Literaturwissenschaftlern den analytischen und interpretatorischen Zugriff auf die Texte erleichtern. Sie geben daher möglichst textnahe Informationen, fassen etwa die Merkmale von Figuren oder Schauplätzen beschreibend zusammen, weisen auf Beziehungen zwischen Figuren, Schauplätzen und Handlungsverläufen hin, machen auch wohl auf inhaltliche Querverbindungen aufmerksam, enthalten sich aber, soweit möglich, interpretatorischer Aussagen." [Information des Anbieters] Bereits online sind: Thomas Mann-Figurenlexikon, die Arbeitsversion eines Lexikons zu Thomas Manns "Joseph u [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://literaturlexikon.uni-saarland.de/ zum Anfang
7. Uwe Johnson-Werkausgabe
"Die Uwe Johnson-Werkausgabe ist ein Aka­demien­vor­haben der Berlin-Branden­burgischen Akademie der Wissen­schaf­ten (BBAW) an der Universität Rostock. Es ent­steht eine historisch-kritische Edition der Werke, Schrift­en und Brie­fe Uwe Johnsons in gedruckter und digitaler Form. Die Aus­gabe ist auf Voll­ständig­keit angelegt. Ge­druckt wird sie 22 Bände in 43 Teilbänden umfassen. Das Vor­haben mit einer Lau­fzeit von 24 Ja­hren wird ge­mei­nsam von der BBAW und dem Bundes­land Meck­lenburg-Vor­pommern gefördert und von der Uwe Johnson-Gesellschaft unterstützt. Die Grund­lage für die Rostocker Aus­gabe bildet das Uwe Johnson-Archiv, das sich als Depositum der Johannes und Annitta Fries Stiftung an der Universität Rostock befindet. Die Bestände dieses Archivs sind vollständig digitalisiert und werden, soweit für die Werkausgabe relevant, in die digitale Edition eingebunden. Die Textgenese wird über alle Stufen hinweg mit Faksimiles und Transkriptionen dokumentiert und die [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.uwe-johnson-werkausgabe.de/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern