VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (16)
Seite:  1 2
1. Literarisches Leben in dominikanischen Frauenklöstern des 14. Jahrhunderts: das Modell St. Katharinental bei Diessenhofen
Digitaler Sonderdruck (2006, 26 S., PDF) eines Aufsatzes, zuerst erschienen 1999 in den Studien und Texte zur literarischen und materiellen Kultur der Frauenklöster im späten Mittelalter [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.freidok.uni-freiburg.de//volltexte/2350/index.html zum Anfang
2. Frauenbücher. Freiburger Handschriften von, für und über Frauen
Video-Mitschnitt der 3. Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung "Freiburger Bücher(geschichten)" im Sommersemester 2007. Wahlweise steht die Vorlesung auch im Audio-Format mp3 zum Herunterladen zur Verfügung. Auf der Überblicksseite findet man alle verfügbaren Nutzungsmöglichkeiten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://podcasts.uni-freiburg.de/philosophie-sprache-literatur/sprache-... zum Anfang
3. 'C’est une femme qui parle.' Das literarische Porträt als Ort femininer Selbstinszenierung im 'Grand Siècle'
Der Aufsatz (2003, PDF, 20 S.) setzt sich mit den "drei Aspekte[n] Lesekompetenz, Epistolographie und Literatur [auseinander]. In diesem Dreieck situiert sich die aristokratische Frau im Frankreich des 17. Jahrhunderts, die in einer Zeit von weit verbreitetem Analphabetismus und fehlender Mädchenbildung lesen kann, der das Schreiben von Briefen und Briefromanen als geschlechtstypische Ausdrucksform zugeschrieben wird und die sich durch das Verfassen von Essays, Romanen, Erzählungen, Märchen, Gedichten und Porträts vielfältig literarisch betätigt." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.nikola-rossbach.de/?download=Femme.pdf zum Anfang
4. DaSinD online - Datenbank Schriftstellerinnen in Deutschland 1945 ff.
"Für über 15.000 Schriftstellerinnen und Übersetzerinnen sind bio-bibliographische Informationen in der Datenbank Schriftstellerinnen in Deutschland 1945 ff. vorhanden." [Information des Anbieters] Nachgewiesen werden auch kürzere Veröffentlichungen (u.a. in Anthologien), Hörspiele sowie - in geringerem Umfang - Porträtfotos. Die biographischen Informationen enthalten zumeist Lebensdaten sowie Hinweise auf personenbezogene Zeitungsartikel, die im Archiv der Stiftung Frauen-Literatur-Forschung aufbewahrt werden. Die Datenbank wird in unregelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht, ist aber aktueller als die gleichnamige CD-ROM-Version. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.dasind.uni-bremen.de/data_main.htm zum Anfang
5. Deutschsprachige Frauenliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts
"Diese Sammlung enthält in 2 Teilen über 220.000 Seiten aus 848 E-Books von Autorinnen des 19. Jahrhunderts. Die E-Books wurden von Büchern erstellt, die ursprünglich in der Zeit der Klassik, Romantik, Junges Deutschland und Vormärz sowie danach publiziert wurden und aus Beständen der Fürstlichen Bibliothek Corvey stammen. Die E-Books enthalten digital verbesserte Faksimiles der historischen Buchseiten mit Links zu relevanten Textstellen der Werke. Diese E-Book-Sammlung enthält vor allem Kurzgeschichten, aber auch Dramen, Reiseliteratur, Kinderbücher, Biographien und Memoiren." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://gso.gbv.de/DB=5.2/ zum Anfang
6. Hedwig Dohm
Website mit einführenden Informationen zu Leben und Werk Hedwig Dohms (1831-1919), zahlreiche Bildbeigaben, aktuelle Veranstaltungshinweise, Neuigkeiten zu der im Entstehen begriffenen Werkausgabe [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.hedwigdohm.de/ zum Anfang
7. FemBio - Frauen-BiographieForschung
Datenbank, Biographien und Gedenktage von Frauen international, darunter viele Schriftstellerinnen, Lyrikerinnen, Dramatikerinnen. Das Angebot wird ständig erweitert und aktualisiert. Hervorzuheben sind die "Specials", etwas "Frauen der Mann-Familie" oder "Europäische Jüdinnen". [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.fembio.org/ zum Anfang
8. Luise-Büchner-Bibliothek
"Die Luise-Büchner-Bibliothek ist eine Spezialbibliothek, die Ende der Sechziger Jahre von Mitgliedern des Darmstädter Frauenrings aufgebaut wurde und für alle Interessierten öffentlich zugänglich ist. Themenschwerpunkte der Sammlung sind: Geschichte der ersten deutschen Frauenbewegung (1865-1965), Sozialgeschichte der Frauen, Geschichte der Frauen in einzelnen Städten und Regionen, Geschichte der Frauenbildung, Biographien und Briefsammlungen von Frauen. Sondersammlung:Darmstädter Schriftstellerinnen und Literatur über sie." [Information des Anbieters] Die Bibliothek informiert zudem über Neuerscheinungen und lokale Veranstaltungen zum Thema; Präsenzbibliothek, Ausleihe nur in Ausnahmefällen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.luise-buechner-bibliothek.de zum Anfang
9. MARABU [Mannheimer Reihe Altes Buch] - Online
"MARABU (= MAnnheimer Reihe Altes BUch, firmierte bis Juli 2000 unter dem Titel 'Editio Theodoro-Palatina') gibt ausgewählte alte Drucke und Handschriften aus den wertvollen historischen Buchbeständen der Universitätsbibliothek Mannheim im digitalen Faksimile wieder. Diese 'Reprints' sind durch Einführung und Inhaltsverzeichnis erschlossen. Schwerpunkte der Reihe sind Porträtwerke, Emblem- und Fabelbücher, Schriften gelehrter Frauen und kurpfälzische Geschichtsquellen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.uni-mannheim.de/mateo/epo.html zum Anfang
10. ngiyaw eBooks
"Zu Unrecht vergessene Autorinnen und Autoren, deren Werke oft seit Jahrzehnten nicht mehr im Buchhandel erhältlich und manchmal auch nur noch schwer antiquarisch zu finden sind, bieten wir Ihnen an – meist auf deutsch, aber auch auf englisch und ungarisch; der Schwerpunkt liegt auf Literatur von und über Frauen (...). Die Texte werden Ihnen im html-, im Adobe Acrobat- (.pdf), mobiPocket Reader- (.prc), MSReader-Format (.lit) und manchmal auch für den TomeRaider (.tr), zum kostenlosen Download für Ihren Computer, für Ihr Handheld oder Mobiltelefon angeboten." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://ngiyaw-ebooks.de/index.htm zum Anfang
Seite:  1 2
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern