VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (1)
1. Nachlass Franz Brümmer
"Auf dieser Website entsteht die digitale Edition des lexikographischen Nachlasses Franz Brümmer (1836-1923). Brümmer war Lehrer an verschiedenen Schulen im Brandenburgischen, später Konrektor und Organist an der Knabenschule in Nauen. Neben seinem Beruf betätigte sich Brümmer als Lexikograph, er war unter anderem Herausgeber eines der wichtigsten Schriftstellerlexika seiner Zeit, des Lexikons der deutschen Dichter und Prosaisten des 19. Jahrhunderts. Für dieses Lexikon ließ sich Brümmer biographische und bibliographische Informationen von und über deutschsprachige Schriftsteller zuschicken. Er trug verschiedene Dokumente über verstorbene, aber gleichermaßen und mit außerordentlicher Gründlichkeit auch über noch lebende Schriftsteller zusammen. Sein umfangreicher Nachlass mit ca. 6000 eigenhändigen Autobiographien von deutschen Schriftstellern aller denkbaren literarischen Richtungen liegt seit 1918 in der Königlichen Bibliothek (der heutigen Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Ku [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://bruemmer.staatsbibliothek-berlin.de/nlbruemmer/ zum Anfang
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern