FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (3)
1. Berliner Wörterbuch. Berliner Wörter von A-Z
Nicht nur "Icke, dette, kieke mal": Berliner Wörter von "aalen, (sich)" bis "zwitschern" mit Erläuterungen und Anwendungsbeispielen; Literaturverzeichnis. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://www.mediensprache.net/de/basix/berlinisch/lexikon/ zum Anfang
2. Getippte "Gespräche" und ihre trägermediale Bedingtheit. Zum Einfluß technischer und prozeduraler Faktoren auf die kommunikative Grundhaltung beim Chatten
"Die Popularität und die Massennutzung von computervermittelten Kommunikationsformen, in denen sich tagtäglich Millionen von Menschen bisweilen über große räumliche Distanz, aber dennoch annähernd synchron miteinander austauschen und zueinander in Kontakt treten, hat in den letzten Jahren ein verstärktes Interesse der Sprach-, Kommunikations-, Sozial- und Verhaltenswissenschaften darauf gelenkt, wie sich der Vollzug kommunikativer Handlungen und sozialer Interaktion bei der Nutzung von Online-Kommunikationsangeboten beschreiben läßt. Vornehmliche Fragestellungen sind hierbei beispielsweise die Frage nach den Ausprägungen von Identität und Sozialität in der 'Netzwelt', die Frage nach den gesellschaftlichen Konsequenzen einer durch die 'Neuen Medien' veränderten Kommunikationslandschaft, und Fragen nach der spezifischen Verfaßtheit von Textproduktions- und Rezeptionsgewohnheiten sowie kommunikativen Grundhaltungen beim E-Mail-Verkehr, im Rahmen von Newsgroup-Diskussionen oder beim meist [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.michael-beisswenger.de/pub/curupira.pdf zum Anfang
3. Korpus der gesprochenen Sprache im Ruhrgebiet (KgSR)
"Die Abkürzung KgSR steht für das Korpus der gesprochenen Sprache des Ruhrgebiets. Diese Bochumer Sprachdatensammlung umfasst ein Altkorpus und ein Neukorpus. Das Tonmaterial des Altkorpus hat einen Umfang von ca. 120 Stunden, die zwischen 1980 und 1982 gewonnen und mittlerweile vollständig digitalisiert wurden. Dabei handelt es sich jeweils um Einzelgespräche zwischen zwei Kleingärtnern ausgewählter Kleingartenvereine sowie den mit der Aufnahme betrauten Studierenden. Die Aufnahmen des Altkorpus wurden in verschiedenen Publikationen und Qualifikationsarbeiten wissenschaftlich aufgearbeitet (s. unter Bibliographie). Seit einiger Zeit arbeitet die KgSR-Gruppe daran, diese Aufnahmen für aktuelle Forschungsprojekte wieder verfügbar zu machen. Mittlerweile liegen nicht nur die Tondokumente digitalisiert vor, sondern auch die Sozialdaten wurden zusammengestellt und Teile des Korpus in einem aufwändigen Transkriptionsverfahren mit EXMARaLDA transkribiert und zum Teil annotiert (s. unter [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.ruhr-uni-bochum.de/kgsr/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern