VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (1)
1. Der Freundschaftstempel [Porträtsammlung Gleimhaus Halberstadt]
"Möchte man dem 18. Jahrhundert 'ins Gesicht blicken', dann betrachte man den „Freundschaftstempel“ von Johann Wilhelm Ludwig Gleim. Rund 120 Porträts, dicht an dicht gehängt, veranschaulichen die Literatur und Kunst sowie die Freundschaftskultur der damaligen Zeit. Bedeutende Dichter und Schriftsteller sind unter den Dargestellten wie Lessing, Herder, Klopstock, Gellert, Bodmer, Jean Paul, Anna Louisa Karsch und Sophie von La Roche, aber auch Maler wie Johann Heinrich Tischbein d. Ä., Adam Friedrich Oeser und Daniel Nikolaus Chodowiecki, Staatsmänner wie Ewald Friedrich von Hertzberg und Gelehrte wie Johann Joachim Winckelmann. Für seine Bildersammlung gewann Gleim so berühmte Maler wie Anton Graff, verschiedene Angehörige der Familie Tischbein, Bernhard Rode, und viele andere mehr – ein Stelldichein der deutschen Porträtmalerei. Die gesamte Anlage der Bildergalerie ist Ausdruck eines neuen Freundschaftsempfindens im 18. Jahrhundert." [Information des Anbieters] Recherchemöglichkeiten [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.gleimhaus.de/sammlungen/kunstsammlung/freundschaftstempel.h... zum Anfang
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern