FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (5)
1. ABLIT. Klassische Abenteuerromane und Abenteuerliteratur des 19. Jahrhunderts.
"Hier finden Sie Bibliographien, Abbildungen von Büchern, Illustrationen aus Büchern, Texten u.a. aus dem Bereich der klassischen Abenteuerliteratur des 19. Jahrhunderts." [Information des Anbieters] Mit Liebe zum (philologischen) Detail arbeitende private Anstrengung, mit vielen interessanten (literaturgeschichtlichen) Querverweisen und somit auch eine Literaturgeschichte des 19. Jahrhunderts. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.ablit.de/index.htm zum Anfang
2. Alien Contact: das Magazin für Science Fiction und Fantasy
"Alien Contact" enthält Prosa und Besprechungen aus den Bereichen Science Fiction und Fantasy (deutschsprachig und international). Als Online-Publikation hat "Alien Contact" sein Erscheinen zum Januar 2007 eingestellt. (Verlag; 1.1990 - 42.2001: Tables of contents; 43.2001 -: Volltexte. - Kostenfrei) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.epilog.de/Bibliothek/Alien-Contact/ zum Anfang
3. Gesellschaft für Fantastikforschung (GfF)
"Die Gesellschaft für Fantastikforschung e.V. (GFF) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Erforschung der Fantastik in Kunst, Literatur und Kultur im deutschsprachigen Raum auf wissenschaftlicher Basis zu fördern und zu einer Vertiefung der wissenschaftlichen und kulturellen Erkenntnis in diesen Bereichen beizutragen. Hierzu gibt die Gesellschaft zweimal jährlich die Mitgliederzeitschrift 'Zeitschrift für Fantastikforschung' sowie eine eigene Buchreihe 'Beiträge zur Fantastikforschung' heraus und veranstaltet einmal im Jahr eine große Jahrestagung an wechselnden Veranstaltungsorten." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.fantastikforschung.de/ zum Anfang
4. Phantastisch : neues aus anderen welten
"Seit Januar 2001 präsentiert sich phantastisch! als das Magazin für Science Fiction, Fantasy & Wissenschaft. (...) Unter 'Exklusiv im Internet' finden Sie Probeseiten, z.B. die bisher in 'phantastisch' erschienen Interviews." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.phantastisch.net/ zum Anfang
5. Phantastische Bibliothek Wetzlar
"Die Phantastische Bibliothek Wetzlar verwaltet und pflegt die weltweit größte öffentlich zugängliche Sammlung phantastischer Literatur (Science Fiction, Fantasy, Utopien, Horror, Phantastik, Märchen/Sagen/Mythen, Reise- und Abenteuerliteratur) mit einem Buchbestand von über 291.000 Titeln. Die Sammlung ist in ihrer Vollständigkeit moderner spekulativer Literatur einzigartig. Der Sammlungsaufbau wurde 1987 begonnen und zunächst von der Stadt Wetzlar, einem Verein und einer Stiftung in Kooperation betrieben, zum Jahresanfang 2006 ist die Sammlung komplett in das Eigentum einer gemeinnützigen Trägerstiftung mit privatem Kapital übergegangen. Die Phantastische Bibliothek Wetzlar ist ein Kultur-, Wissenschafts- und Bildungszentrum, sie arbeitet als Forschungsbibliothek mit angeschlossener Akademie, die von Wissenschaftlern und Kulturinteressierten aus ganz Europa genutzt wird. Sie veranstaltet Symposien, Seminare, Vortragsreihen zu literarischen wie interdisziplinär verbundenen naturwis [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.phantastik.eu/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern