FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (7)
1. Nietzsche und Heidegger über die Kunst der Moderne
Audio-Mitschnitt der elften Vorlesung, gehalten am 14.1.2010 im Rahmen der Ringvorlesung Nietzsche als Philosoph der Moderne, veranstaltet von der Nietzsche-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften am Deutschen Seminar der Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Studium generale. Wahlweise steht die Vorlesung auch im Audio-Format mp3 zum Herunterladen zur Verfügung. Auf der Überblicksseite findet man alle verfügbaren Nutzungsmöglichkeiten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://itunes.uni-freiburg.de/philosophie-sprache-literatur/philosophi... zum Anfang
2. Deutsches Kabarettarchiv. Dokumentationszentrum deutschsprachiger Satire
"Die Bestände des Deutschen Kabarettarchivs sind in die folgenden Abteilungen untergliedert; die Zahlenangaben sind gerundet. Bibliothek 33.000 Bücher: Anthologien, Biografien, Monografien, Zeitschriften, Autoren A-Z aus den Bereichen Satire – Humor – Kabarett – Kleinkunst – Karikatur – Chanson/Lied – Theater – Zeitgeschichte. Nachlassbibliotheken: u.a. Hans Buring, Heinz Greul, Hans Krause, Volker Kühn, Joe Luga, Stephan Rögner, Willi Schaeffers, Klaus Peter Schreiner, Guy Walter. Schallarchiv: 25.000 Tonträger: Programm-Mitschnitte, Portraits, Features auf Schellack, Tonband, MC, EP, LP und CD. Tonarchive: Lach- und Schiessgesellschaft München, unterhaus Mainz. Videothek 4.500 Videokassetten: Betamax, VHS, U-matic und DVDs mit 13.000 Programm-Mitschnitten, Porträts, Filmen, TV-Serien, Kabarett- und Satiresendungen, Dokumentationen. Plakatarchiv 20.000 Plakate und Grafiken zu Personen, Ensembles, Veranstaltungen & Festivals aus allen Jahrzehnten des 20. und 21. Jahrhun [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.kabarettarchiv.de/ zum Anfang
3. Historische Texte und Wörterbücher (textlog.de)
"textlog.de ist eine Sammlung historischer Texte und Wörterbücher mit Schwerpunkt Philosophie, Kunst und Ästhetik. Die in dem Projekt enthaltenen Online-Ausgaben sind neu überarbeitet und editiert. Derzeit stehen über 41000 Seiten zur Lektüre und Recherche zur Verfügung. Die Sammlung wird ständig aktualisiert und erweitert." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.textlog.de/ zum Anfang
4. Künstlerzeitschriften der DDR 1980-1989
"Die SLUB besitzt eine umfangreiche Sammlung der in den 80er Jahren inoffiziell hergestellten subversiven Zeitschriften. [...] diese originalgrafischen Werke [sind] erschlossen und digitalisiert worden. In rund 6.000 Künstler-Beiträgen läßt sich das Verhältnis von politischer Subversität und ästhetischer Innovation einer Subkultur der DDR intensiv studieren." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&i... zum Anfang
5. Der Kunstwart: Rundschau über alle Gebiete des Schönen. Monatshefte für Kunst, Literatur und Leben – digital
"Der 'Kunstwart' wurde 1887 in Dresden im Kunstwart Verlag gegründet und erschien dann ab 1894 bis 1932 in München bei Georg D.W. Callwey. Er erschien zunächst zweimal monatlich, ab 1910 nur noch einmal monatlich und nannte sich erst 'Rundschau über alle Gebiete des Schönen', ab 1898 dann 'Halbmonatsschau über Dichtung, Theater, Musik, bildenden und angewandte Kunst'. [...] Die Themen des 'Kunstwarts' beschränkten sich nicht auf die bildende Kunst, sondern verfolgte Linie eine Kulturpolitik, die in allen kulturellen Bereichen – Literatur, Musik, Theater, bildende und angewandte Kunst – und vor allem auch für Laien verständlich, eine Rolle spielen sollte. Im Bereich der Kunst handelt es sich überwiegend um Beiträge zur Kunsttheorie. In der Rubrik 'Rundschau' wurde vor allem in den ersten Jahren, teilweise kommentierte, Artikel aus anderen Zeitungen und Zeitschriften abgedruckt." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstwart zum Anfang
6. Online Periodicals | Weimar Studies Network
Unkommentierte, dafür reichhaltige Auflistung von digitalisierten frei zugänglichen Zeitschriften, Illustrierten und Zeitungen (Erscheinungszeitraum ab ca. Mitte des 19. Jh. bis 1944), zusammengestellt vom Weimar Studies Network (WSN), beheimatet am Institute of Germanic & Romance Studies an der University of London. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt eher im Bereich bildende und angewandte Kunst, gelistet sind aber u.a. auch die "Weltbühne", die "Vossische Zeitung" und der "Simpliccisimus" [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://weimarstudies.wordpress.com/resources/online-periodicals/ zum Anfang
7. Realität und Wirklichkeit in der Moderne. Texte zu Literatur, Kunst, Fotografie und Film
"In dieser Datenbank werden erstmalig Texte, die sich der in Ästhetik und Poetik konstitutiven Frage nach dem Verhältnis von Kunst und Realität/Wirklichkeit stellen, systematisch und analytisch aufbereitet. Die Textsammlung fungiert einerseits als Anthologie und umfasst unterschiedliche Gattungen (Essay, Buch, Manifest, Brief, Programm, Vortrag, Aufsatz usw.) vom 18. bis 21. Jahrhundert. Andererseits ermöglicht ein eigens für das Projekt entwickeltes System der Textanalyse, das auf ausgewählten Kategorien, passenden Schlüsselstellen und einem umfangreichen Register basiert, jeweils mehrere Zugänge zu und zwischen den Texten. Die Anthologie wird durch allgemeine konzeptuelle Texte und bibliografische Verweise vervollständigt." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://gams.uni-graz.at/context:reko zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern