FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (2)
1. Luxemburger Autorenlexikon
"Das Luxemburger Autorenlexikon stellt Leben, Schaffen und Werk der Schriftsteller vor, die seit 1815 im literarischen Leben Luxemburgs gewirkt haben. Es bietet Lesern und Wissenschaftlern eine nützliche biografische und bibliografische Material- und Datensammlung sowie einen Überblick über die werkgeschichtliche Entwicklung und die literarhistorische Einordnung der Literatur in und aus Luxemburg. Hier sind über 1.300 literarische Autoren mit ihren Pseudonymen und Namensvarianten sowie mehr als 6.000 Werke in 12 Sprachen zu finden. Das illustrierte Autorenlexikon gibt ebenfalls Auskunft über Literaturpreise, Übersetzungen, Vertonungen, Verfilmungen und archivalische Nachweise. Das Luxemburger Autorenlexikon stellt jene Autorinnen und Autoren vor, die unabhängig von der Sprache und von der Staatsbürgerschaft, in Luxemburg veröffentlicht oder auf das literarische Leben gewirkt haben, und mindestens eine selbständige veröffentlichte literarische Monografie aufweisen oder aktiv am Literatu [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.autorenlexikon.lu/ zum Anfang
2. Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsaß (Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek Saarbrücken)
"Das Literaturarchiv sammelt Handschriften, Bücher, Bilder, Filme, Tonaufnahmen und Textdokumente von und über Autorinnen und Autoren, die in der Großregion Saar-Lor-Lux-Elsass gelebt oder geschrieben haben. Es erfasst entsprechende Vor- und Nachlässe und fördert die inhaltlich-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den verwahrten Archivgütern. Das Literaturarchiv ist aber nicht nur Archiv: Im Museum im Foyer der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek zeigen wir Ausstellungen zur Literatur und Kultur in der Großregion. In der Bibliothek finden Sie eine umfangreiche Sammlung zur Literatur im Saarland und in Luxemburg, in Lothringen und im Elsass. Als Einrichtung der Universität des Saarlandes steht das Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass allen Besucherinnen und Besuchern für wissenschaftliche Forschungs- wie private Bildungszwecke offen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://literaturarchiv.sulb.uni-saarland.de/de/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern