FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (1)
1. Maos mediale Absorption. Helga Novaks Hörspiel "Fibelfabel aus Bibelbabel" (1972) im Kontext [2007]
"China hat einen traditionsreichen Platz in der deutschen Literaturgeschichte. Zuletzt wurden chinesische Impulse besonders aufmerksam um 1968 rezipiert. [...] Als Repräsentant eines mörderischen Terrorregimes fungierte [Mao] indes nirgends in der Bilderwelt der 'kleinen deutschen Kulturrevolution'. So verhält es sich auch in Helga M. Novaks Hörspiel "Fibelfabel aus Bibelbabel – Seitensprünge beim Lesen der Maobibel" von 1972. Es thematisiert die aufmerksamkeitsökonomischen Strategien der Mao-Rezeption sowohl auf der Seite der Revolutionäre, die über provokante Signale und wirksame Parolen letztlich vor allem ihr Selbstbewusstsein stärken wollen, als auch auf der Seite des Kulturbetriebs, der Mao, die Maobibel und alle marxistische Literatur überhaupt als Verkaufsschlager der Stunde entdeckt." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.iaslonline.de/index.php?vorgang_id=2695 zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern