VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (8)
1. Ernst Barlach Gesellschaft
Die Website bietet Informationen rund um Barlachs Leben und Werk mit den Rubriken: Vita, Bildhauer, Zeichner, Schriftsteller, Literatur. Vorgestellt werden die beiden Barlach-Museen in Wedel und Ratzeburg [Redaktion ViFa Germanistik] "Seinem bildnerischen Schaffen ebenbürtig, aber weit weniger bekannt, ist Barlachs literarisches Werk. Zwischen 1906 und 1938 entstanden neben autobiographischen Arbeiten die Dramen "Der tote Tag" (1912), "Der arme Vetter" (1917), "Die echten Sedemunds" (1920), "Der Findling" (1922), "Die Sündflut" (1924), "Der blaue Boll" (1926), "Die gute Zeit" (1929) und "Der Graf von Ratzeburg" (1951) - ferner die Romane "Seespeck" und "Der gestohlene Mond" (beide postum 1948)" [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.ernst-barlach.de/ zum Anfang
2. Die große Robert Gernhardt-Bibliographie
Chronologisch geordnete Auswahlbibliographie (Primär- und Sekundärliteratur), Stand: 2003 bzw. 2002. [Redaktion ViFa Germanistik] "Das Werkverzeichnis führt bei den Erstausgaben auch die Lizenz-, Sonder- und Taschenbuchausgaben auf. Veröffentlichungen unter Pseudonym werden mit Verfasserangabe ausgewiesen. Zusätze des Herausgebers stehen in eckigen, Reihentitel und Verlagsnamen in runden Klammern. Gernhardts Beiträge in Pardon, Titanic und Der Rabe werden nicht eigens aufgeführt, ebensowenig Erstdrucke, Vorabdrucke und Abdrucke in Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen, Anthologien etcetera. Die Sekundärliteratur ist nach Maßgabe ihres Stellenwerts für die Rezeption ausgewählt und für die wichtigsten Druckorte nachgewiesen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.litfasz.de/gernhardt/biblio_main.html zum Anfang
3. E.T.A.-Hoffmann-Archiv
"Das E.T.A.-Hoffmann-Archiv der Staatsbibliothek zu Berlin umfaßt Erst- und spätere Ausgaben, darunter zahlreiche rare und künstlerische Drucke, sowie Briefe, Musikautographen und Zeichnungen E.T.A. Hoffmanns. Daneben gehören zum Bestand zahlreiche wissenschaftliche Schriften über sein Leben und Schaffen sowie Sammlungen von Originalillustrationen zu seinen Werken." [Information des Anbieters] Besonders nützlich ist unter "Darstellungen" der kontinuierlich gepflegte Überblick über selbständige Publikationen (darunter auch graue Literatur) über Hoffmann [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://staatsbibliothek-berlin.de/de/sammlungen/eta-hoffmann-archiv/ zum Anfang
4. E.T.A.-Hoffmann-Gesellschaft
Die E.T.A.-Hoffmann-Gesellschaft präsentiert sich auf dieser Internetseite mit Informationen zu Leben und Werk des Autors und zu seinem zeitgenössischen Umfeld. Vorgestellt wird insbesondere das Hoffmann-Haus in Bamberg mit seinen diversen Veranstaltungen. Ferner Zugriffsmöglichkeit auf die Inhaltsverzeichnisse des E.T.A-Hoffmann-Jahrbuchs - beginnend mit Bd. 1 (1992/1993) sowie auf eine zusammenfassende Bibliographie im PDF-Format für den Zeitraum von 1945 bis 1996 (erschienen in den Mitteilungen der E.T.A.-Hoffmann-Gesellschaft und im E.T.A.-Hoffmann-Jahrbuch). [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.etahg.de/ zum Anfang
5. E.T.A. Hoffmann in der Staatsbibliothek Bamberg
Die "Bildergalerie" enthält Digitalisate von Zeichnungen, Radierungen und Autographen von und zu E.T.A. Hoffmann. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.staatsbibliothek-bamberg.de/index.php?id=1488 zum Anfang
6. Paul Scheerbart
Die privat betriebene Autorensite über den deutschen Expressionisten (1863-1915), der auch unter dem Pseudonym Bruno Küfer veröffentlichte, bietet neben eines biographischen Abrisses die Möglichkeit, eine Vielzahl seiner Werke als PDF herunterzuladen sowie mittels Audio-Files (MP3-Format) Lesungen anzuhören. Aufrufbar sind ebenfalls eine Reihe seiner aussergewöhnlichen Zeichnungen sowie ein Werk- und Ausgabenverzeichnis. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.scheerbart.de/ zum Anfang
7. Kurt Schwitters Archiv [Sprengel Museum Hannover]
"Seit seiner Gründung 1994 etablierte sich das Kurt Schwitters Archiv im Sprengel Museum Hannover als international wirkende Forschungsstätte für Anfragen und Recherchen zu Kurt Schwitters und seinem Umkreis, die Kunstwissenschaftlern und anderen Interessierten offen steht. Der von 2000 bis 2006 publizierte, laufend in der Datenbank aktualisierte Catalogue raisonné, das umfangreiche Bildarchiv, die Suchmöglichkeiten der Datenbank, die Fachbibliothek, die die Spezialliteratur von etwa 3.900 Titeln fast vollständig bereithält und über 1.300 Einzel- und Gruppenausstellungen nachweist, sowie die im Archiv vorhandenen Dokumente, Briefe und Typoskripte bieten ideale Bedingungen für Forschungen zu Kurt Schwitters." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.sprengel-museum.de/kurt_schwitters_archiv/index.htm zum Anfang
8. Wirklichkeitsfabrik - Leben und Werk des Schriftstellers Ror Wolf
Die "offizielle Website" von Ror Wolf (geb. 1932) bietet eine Fülle an Material. Hervorzugeben ist - neben den umfänglichen Sekundärbibliographien - die Möglichkeit, sich online den Collagisten Ror Wolf und seine Werke vor Augen zu führen. Aktuelle Presse- und Veranstaltungsmeldungen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.wirklichkeitsfabrik.de/ zum Anfang
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern