FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (1)
1. Cabaret Voltaire | Dada Haus Zürich
"Am 5. Februar 1916 begründeten Hugo Ball, Emmy Hennings, Hans Arp, Tristan Tzara und Marcel Janco mit der Eröffnung des legendären 'Cabaret Voltaire'“ den Zürcher Dadaismus, die wichtigste Kunstbewegung, die je von Zürich ausgegangen ist. Vom Haus an der Spiegelgasse 1 ging Dada in die Welt - eine internationale Kunstrevolution nahm ihren Anfang. Fast neunzig Jahre später ist dank des unermüdlichen Einsatzes zahlreicher Dada-Freunde der Weg endlich geebnet für eine vom Esprit der Dadaisten inspirierte Neu-Nutzung des Hauses: Am 30. September 2004 öffnet 'der Nabel der dadaistischen Welt' erneut unter dem Namen cabaret voltaire seine Tore für Wissenschaftler, Schulklassen, Kunstliebhaber, kaufmüde Passanten, Geschäftsleute, Touristen, Oberschichtler und Niederdörfler. cabaret voltaire ist kraft seiner Verortung eine emotionale und touristische Gedenkstätte für den historischen Dadaismus. cabaret voltaire ist auch und vor allem ein lebendiger Kulturort, an dem Brücken von Dada hin [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.cabaretvoltaire.ch/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern