VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (2)
1. di-lemmata
"di-lemmata ist ein (...) Projekt für die computergestützte Analyse literarischer Texte. (...) Der gesamte Wortschatz eines Korpus in der di-lemmata-Bibliothek steht dem Benutzer über lemmatisierte Wortlisten zur Verfügung. Auf dieser Grundlage lassen sich vielfältige Untersuchungsansätze bei der Arbeit mit literarischen Werken realisieren, wobei ein breites Spektrum an Sortier- und Filter-Optionen zur Unterstützung bereit steht. Einen weiteren Grundpfeiler von di-lemmata stellt die Konkordanz-Funktion dar. Mit diesem Werkzeug wird der Anwender in die Lage versetzt, ausgedehnte Kontextuntersuchungen zu einem oder mehreren Schlüsselwörtern durchzuführen. (...) Der Benutzer kann z. B. die (Teil-)Wortschätze eines einzelnen Autors, verschiedener Autoren oder aber die Gesamtwerke mehrerer Literaten einander gegenüberstellen". [Information des Anbieters] Zur Verfügung stehen ausnahmslos Gedicht-Korpora von Autoren und Autorinnen (Droste-Hülshoff) des 18.-20. Jahrhunderts. Textgrundlagen bil [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.di-lemmata.de/ zum Anfang
2. Literarische Strömungen der Jahrhundertwende
"Das Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik (ISST), das Deutsche Historische Museum (DHM) in Berlin und das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (HdG) in Bonn präsentieren gemeinsam im Internet deutsche Geschichte von 1900 bis zur Gegenwart." [Information des Anbieters] Ein Teilbereich des Projekts ist diese Website mit einem Einführungstext zu den einzelnen literarischen Strömungen und Autoren dieser Zeit bietet. Hervorzuheben ist eine Hörprobe von Thomas Manns "Tonio Kröger" (1903), gelesen vom Autor selbst. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.dhm.de/lemo/html/kaiserreich/kunst/literatur zum Anfang
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern