VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (1)
1. di-lemmata
"di-lemmata ist ein (...) Projekt für die computergestützte Analyse literarischer Texte. (...) Der gesamte Wortschatz eines Korpus in der di-lemmata-Bibliothek steht dem Benutzer über lemmatisierte Wortlisten zur Verfügung. Auf dieser Grundlage lassen sich vielfältige Untersuchungsansätze bei der Arbeit mit literarischen Werken realisieren, wobei ein breites Spektrum an Sortier- und Filter-Optionen zur Unterstützung bereit steht. Einen weiteren Grundpfeiler von di-lemmata stellt die Konkordanz-Funktion dar. Mit diesem Werkzeug wird der Anwender in die Lage versetzt, ausgedehnte Kontextuntersuchungen zu einem oder mehreren Schlüsselwörtern durchzuführen. (...) Der Benutzer kann z. B. die (Teil-)Wortschätze eines einzelnen Autors, verschiedener Autoren oder aber die Gesamtwerke mehrerer Literaten einander gegenüberstellen". [Information des Anbieters] Zur Verfügung stehen ausnahmslos Gedicht-Korpora von Autoren und Autorinnen (Droste-Hülshoff) des 18.-20. Jahrhunderts. Textgrundlagen bil [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.di-lemmata.de/ zum Anfang
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern