FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (14)
Seite:  1 2
1. Bibliographie zur niederdeutschen Literatur und Sprache Westfalens
"Über 1.500 Titel enthält die von Hans Taubken zusammengetragene Bibliographie zur niederdeutschen Literatur und Sprache Westfalens. Auf 137 Seiten gibt es einen Überblick über Primärliteratur, Sekundärliteratur und Tonträger aus den Jahren 1984 bis 2013." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.lwl.org/komuna/pdf/Bibliographie_Nd-Lit-Spr.pdf zum Anfang
2. Der "tolle" Romberg - Sturz eines Mythos?
Aufsatz von Wolfgang Delseit (1992, HTML-Format) über den westfälischen Freiherrn Giesbert von Romberg, historisches Vorbild für Josef Wincklers Roman "Der tolle Bomberg" (1923) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.wodel.de/text/aufsatz/romberg.htm zum Anfang
3. Annette von Droste-Gesellschaft
Die Gesellschaft informiert über ihre Aktivitäten und Publikationen (teils mit Inhaltsverzeichnissen als PDF) sowie über aktuelle Veranstaltungen, Projekte u.a. rund um die Droste. Die sechs ihr gewidmeten Museen (Haus Rüschhaus; Meersburg; Burg Hülshoff; Fürstenhäusle; Bökerhof; Schücking) werden ebenso in Wort und Bild vorgestellt wie einige fälschlicherweise der Droste zugeschriebenen Gedichte. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.droste-gesellschaft.de/ zum Anfang
4. Droste-Portal
"Das Droste-Portal gestaltet einen informativen Knotenpunkt im World Wide Web und versucht, internationale Aktivitäten zu Annette von Droste-Hülshoff zusammen zu bringen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/Droste/ zum Anfang
5. Jüdische Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Westfalen
"Das Projekt »Jüdische Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Westfalen« hat sich das Ziel gesetzt, jüdische Autorinnen und Autoren, die in Westfalen geboren wurden oder gelebt haben, die autobiographisch, künstlerisch, wissenschaftlich und journalistisch publiziert haben und publizieren,zu ermitteln und in ihren Werken und Lebensumständen vorzustellen. Die Datenbank dokumentiert als »work in progress« das allmähliche Fortschreiten der Bestandsaufnahme und macht die Ergebnisse des Projekts während der laufenden Arbeit zugänglich." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.juedischeliteraturwestfalen.de/index.php?id=2 zum Anfang
6. Lexikon Westfälischer Autoren und Autorinnen 1750 - 1950
Ständig in Überarbeitung begriffenes biobibliographisches Nachschlagewerk zu über 2.000 westfälischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern auf der Grundlage der vierbändigen Buchausgabe. Der angegebene Zeitrahmen wird von den Geburtsjahren der Autoren markiert. Die einzelnen Lexikonartikel bieten einen knappen Überblick über Leben und Werk, mit einem Schwerpunkt auf letzterem: "Neben den selbständigen Veröffentlichungen läßt sich die Mitarbeit an Büchern, Zeitschriften und Zeitungen nachvollziehen, ferner werden Herausgeberschaft, Übersetzungen und Übersetzertätigkeit, Rundfunk- und Fernseharbeiten, Vertonungen und Verfilmungen genannt" so die Information des Anbieters. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.lwl.org/literaturkommission/alex/index.php?id=00000002 zum Anfang
7. Literarische Nachlässe in westfälischen Archiven
Die "Datenbank umfasst Nachweise von mehr als 600 Schriftstellernachlässen und literarischen Überlieferungen, die in über 80 Archiven (Staats-, Kommunal-, Kirchen-, Firmen-, Bibliotheks-, Museums-, Literatur-, Stiftungs- und Privatarchive) in Westfalen aufbewahrt werden. [...] Ausschlaggebend für die Aufnahme der Nachlässe ist nicht die regionale Herkunft oder Zugehörigkeit der Autorinnen und Autoren, sondern allein die geografische Lage der Archive in Westfalen. Die entstandene Datenbank ist eine wesentliche und wichtige Erweiterung der nachlassbezogenen Angaben des 'Westfälischen Autorenlexikons', mit dem die neue Datenbank eng verzahnt ist." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.lwl.org/literaturkommission/alex/index.php?id=00000024&SID=... zum Anfang
8. Der Nachlaß Josef Wincklers im Nyland-Archiv Köln. Ein Beitrag zur Forschung
Aufsatz (1994, HTML-Format) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.wodel.de/text/aufsatz/del2-96.htm zum Anfang
9. Niederdeutsch in Westfalen. Historisches Digitales Textarchiv
"Das Projekt "Niederdeutsch in Westfalen - Historisches Digitales Textarchiv" zielt darauf ab, das reiche kulturelle Erbe der deutschen und europäischen Region Westfalen zu erhalten und dauerhaft verfügbar zu machen. Damit soll dem Verlust der kulturellen Vielfalt entgegengewirkt und ein kulturelles Gedächtnis des westfälischen Raums geschaffen werden. In einem digitalen Archiv wird der interessierten Öffentlichkeit und der Fachwissenschaft ein einfacher und nutzerfreundlicher Zugang zu Texten bereitgestellt, die sprachlich und kulturell in Westfalen zu verorten sind. Das Projekt ist ein Kooperationsprojekt der Universitäten Bielefeld und Münster. Ein Zusatzstandort an der Universität Osnabrück erschließt die westfälischen Texte auf dem Gebiet des heutigen Landes Niedersachsen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
https://www.lwl.org/LWL/Kultur/niederdeutsch zum Anfang
10. He hätt de Katte in'n Düüstern kniëpen! Plattdeutsche Sprichwörter und Redensarten aus Westfalen
"Plattdeutsche Sprichwörter und Redensarten geben nicht nur interessante Einblicke in das traditionelle Welt- und Kulturwissen der Westfalen, sie sind auch sehr unterhaltsam! Das zeigen die von Dr. Irmgard Simon und Prof. Dr. Hans Taubken verfassten Beiträge. Ausgewählte plattdeutsche Sprichwörter und Redensarten werden hier (auf hochdeutsch!) erklärt. Die Beiträge sind von Elisabeth Georges (Niederdeutsche Bühne am Theater Münster) und Elmar Schilling (Augustin Wibbelt-Gesellschaft, Münster) gesprochen worden." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.lwl.org/komuna/podcast_sprichwoerter/index.html zum Anfang
Seite:  1 2
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern