VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (3)
1. Behrens online - Digitale Version des Handschriften-Bestandskatalogs des Freien Deutschen Hochstifts
"Die Briefbestände des Freien Deutschen Hochstifts sind zu einem großen Teil in der Verbunddatenbank für Nachlässe und Autographen 'Kalliope' eingepflegt. Über die Eingabe "Freies Deutsches Hochstift" im Feld "Bestandshaltende Institution" bzw. "Besitzende Institution" werden die sich im Besitz des FDH befindenden Handschriften angezeigt. Zur Ergänzung Ihrer Recherche benutzen Sie bitte auch die Zentrale Datenbank Nachlässe. Beachten Sie bitte, dass die Briefe von Hugo von Hofmannsthal (im Gegensatz zu den Briefen an ihn) noch nicht in Kalliope erfasst sind. Für eine genaue Beschäftigung mit dem bis 1976 erworbenen Handschriftenbestand ist nach wie vor der von Jürgen Behrens erarbeitete Handschriftenkatalog wichtig. Darin sind auch die Briefe von Hugo von Hofmannsthal verzeichnet." [Information des Anbieters] Die als PDF-Dokument im September 2012 online gestellte Version (Stand: 06.2015) gibt mehr oder weniger den Redaktionsstand Ende 1976 wieder, spätere Änderungen sind hervorgehoben [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.goethehaus-frankfurt.de/sammlungen/handschriften/behrens-ka... zum Anfang
2. Deutsche Dichtung des Mittelalters. Eine Auswahldiskographie
"Der Schwerpunkt der Auswahl liegt auf deutschen, volkssprachlichen Liedern und Rezitationen. Um den anvisierten Umfang nicht zu sprengen, wurde auf die Einbeziehung anderssprachiger, auch lateinischer Texte weitestgehend verzichtet, selbst wenn diese auf einem der notierten Tonträger neben deutschsprachigen Werken auch eingespielt werden. Im ersten Teil (I. Verzeichnis der Autoren und Werke) findet sich eine alphabetisch geordnete Aufstellung der mittelalterlichen Dichter und ihrer auf Tonträgern eingespielten Werke. Zugleich wird hier auf die verschiedenen Aufnahmen verwiesen. Im zweiten Teil (II. Verzeichnis der Interpreten und Tonträger) sind die Einspielungen nach Interpreten/Ensembles geordnet, zusätzlich findet sich hier der Verweis auf die Produktionsfirma und die genaue Bestellnummer des jeweiligen Tonträgers. Der dritte Teil nennt - soweit ermittelbar - die Musikverlage und Produktionsfirmen sowie ihre Anschriften." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/germ3/diskographie/ zum Anfang
3. Bibliografien zur Linguistik/Literaturlisten (Institut für Deutsche Sprache, IDS)
Eine sehr knapp kommentierte Bibliographie digitaler Bibliographien (Webangeboten), unterteilt in 18 Sachgebiete. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.ids-mannheim.de/service/quellen/biblio.html zum Anfang
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Intern