FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (2)
1. Erich Mühsam - Tagebücher
"Erich Mühsam, Dichter, Anarchist, Antifaschist und vieles andere, geboren 1878 in Berlin, aufgewachsen in Lübeck, ermordet 1934 im KZ Oranienburg. Seine Tagebücher entstanden zwischen 1910 und 1924. 35 von insgesamt 42 Heften sind erhalten geblieben und werden hier erstmals vollständig veröffentlicht – natürlich ohne Zahlschranke und Registrierung. Parallel dazu erscheinen im Verbrecher Verlag Berlin die 15-bändige Buchausgabe mit jährlich zwei Bänden und die Tagebuchhefte als eBook." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.muehsam-tagebuch.de zum Anfang
2. Erich Mühsam-Gesellschaft
"Die Erich Mühsam-Gesellschaft wurde zum 111. Geburtstag Erich Mühsams am 8. April 1989 in Lübeck gegründet. Sie möchte an den lange vergessenen anarchistischen Autor, der seine Kindheit und Jugend in Lübeck verlebte, erinnern und sein Werk einem breiteren Publikum vorstellen. Daneben unterstützt die Gesellschaft die wissenschaftliche Forschung, baut ein Archiv im Buddenbrookhaus auf und veranstaltet Vortragsabende." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.erich-muehsam-gesellschaft.de/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern