FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (38)
Seite:  1 2 3 4
1. Text und Kontext: Erzählmuster und das Imaginäre im Mittelalter
Der Vortrag behandelt das Verhältnis zwischen dem Ehe- und Minnediskurs in der mittelhochdeutschen Literatur. Wahlweise steht die Vorlesung auch im Audio-Format mp3 zum Herunterladen zur Verfügung. Auf der Überblicksseite findet man alle verfügbaren Nutzungsmöglichkeiten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://itunes.uni-freiburg.de/mittelalter-und-renaissanceforschung/mit... zum Anfang
2. Zur Datierung des "Grafen Rudolf"
Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2009, 21 S., PDF), erstmals erschienen in der Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/6368 zum Anfang
3. Die beiden Sankt Johannsen, ein dominikanischer Johannes-Libellus und das literarische Leben im Bodenseeraum um 1300
Digitaler Sonderdruck (2006, 36 S., PDF) eines Aufsatzes, zuerst erschienen 1993 in Oxford German studies [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/2339 zum Anfang
4. Frauenbücher. Freiburger Handschriften von, für und über Frauen
Video-Mitschnitt der 3. Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung "Freiburger Bücher(geschichten)" im Sommersemester 2007. Wahlweise steht die Vorlesung auch im Audio-Format mp3 zum Herunterladen zur Verfügung. Auf der Überblicksseite findet man alle verfügbaren Nutzungsmöglichkeiten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://podcasts.uni-freiburg.de/philosophie-sprache-literatur/sprache-... zum Anfang
5. Umsetzung der Mystik in Frauenklöstern
Walter Blank hielt seinen Vortrag "Umsetzung der Mystik in Frauenklöstern" auf der Tagung "Mystik am Oberrhein" am 14. Mai 1977 im Haus der Katholischen Akademie in Freiburg. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://podcasts.uni-freiburg.de/religion-und-theologie/rede-des-monats... zum Anfang
6. Ein maere ist daz. Narrative Exempla in der frühen deutschen Predigt
Digitaler Sonderdruck (2006, 22 S., PDF) eines Aufsatzes, zuerst erschienen 1996 in dem Sammelband Erzählungen in Erzählungen [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/2340 zum Anfang
7. German sermons in the Middle Ages
Digitaler Sonderdruck (2006, 102 S., PDF) eines Aufsatzes, zuerst erschienen 2000 in der Sammlung The sermon [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/2355 zum Anfang
8. Ein ris ich dar vmbe abe brach / Von sinem wunder bovme: Beobachtungen zur Überlieferung des nachklassischen Artusromans im 13. und 14. Jahrhundert
Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2009, 58 S., PDF), erstmals erschienen 1988 in dem Kongressband Deutsche Handschriften 1100 - 1400 [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://www.freidok.uni-freiburg.de/data/6830 zum Anfang
9. Et non sit tibi cura quis dicat sed quid dicatur: Entstehung und Rezeption der Predigtcorpora des sog. Schwarzwälder Predigers
Digitaler Sonderdruck (2006, 25 S., PDF) eines Aufsatzes, zuerst erschienen 1992 in dem Tagungsband Die deutsche Predigt im Mittelalter [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/2335 zum Anfang
10. Muße / muoze digital - Mittelalterliche Varianten der Muße
Seit 2013 untersucht das mediävistische Teilprojekt des Sonderforschungsbereiches 1015 'Muße' an der Universität Freiburg Paradoxien der Muße im Mittelalter. Neben der vor allem auf inhaltlich-konzeptionelle Überlegungen gerichteten Arbeit zur höfischen Literatur um 1200 und religiösen Literatur des 14. Jahrhunderts entstanden parallel Sondierungen zur Historischen Semantik von mhd. muoze. Dabei wurde das Wortfeld um muoze und müezecheit - und damit einhergehend die Semantisierung von Gegen- und Nachbarphänomenen wie arbeit, gelâzenheit, abegescheidenheit oder auch lat. acedia - erkundet. Der untersuchte Zeitraum reicht vom Althochdeutschen bis zum Frühneuhochdeutschen (8.-16. Jahrhundert). Dabei hat sich gezeigt, dass die jeweiligen Verwendungskontexte der Wörter ganz unterschiedliche, mitunter auch gegensätzliche Wertungen implizieren. Geboten werden unter anderem einschlägige Literaturzitate zu den einzelnen Lemmata in Original und neuhochdeutscher Übersetzung sowie Kommentare dazu. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://www.musse-digital.uni-freiburg.de/c1/index.php/Hauptseite zum Anfang
Seite:  1 2 3 4
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern