FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Schlagworte

GiNFix - Blättern nach Schlagworten

Suche


Ergebnisliste (4)
1. annot@tio | Sprachgeschichte und Digital Humanities
"Das Blog ist mehrschichtig und interdisziplinär konzipiert und versteht sich als ein Diskussionsort zum Thema Digital Humanities und Sprachgeschichte. Es beschäftigt sich einerseits mit Phänomenen der Sprachgeschichte vom Mittelalter bis in die Neuzeit im deutschsprachigen Raum und in Europa, insbesondere in kulturgeschichtlichem Zusammenhang, andererseits mit den Digital Humanities und ihrer Interaktion mit kulturgeschichtlichen Fragestellungen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://annotatio.hypotheses.org/ zum Anfang
2. KorpusLab
"Das Hamburger KorpusLab informiert über korpuslinguistische Projekte, Tools und Ressourcen. Ausgangspunkt sind Aktivitäten und Lehrveranstanstaltungen in der Korpuslinguistik und den Digital Humanities an der Universität Hamburg. Die Informationen, die hier zur Verfügung gestellt werden, sind jedoch nicht auf Hamburg beschränkt, sondern verweisen auf einschlägige Quellen des Faches und auf neue Ressourcen, die für die korpuslinguistische Lehre und Forschung interessant sind." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.korpuslab.uni-hamburg.de/ zum Anfang
3. LAUDATIO-Repository (LAUDATIO – Long-term Access and Usage of Deeply Annotated Information)
"LAUDATIO aims to build an open access research data repository for historical linguistic data with respect to the above mentioned requirements of historical corpus linguistics. For the access and (re-)use of historical linguistic data the LAUDATIO repository uses a flexible and appropriate documentation schema with a subset of TEI customized by TEI ODD. The extensive metadata schema contains information about the preparation and checking methods applied to the data, tools, formats and annotation guidelines used in the project, as well as bibliographic metadata, and information on the research context (e.g. the research project). To provide complex and comprehensive search in the linguistic annotation data, the linguistic search and visualization tool ANNIS will be integrated in the LAUDATIO repository infrastructure." [Information des Anbieters] Folgende Korpora sind mittlerweile in LAUDATIO integriert und können durchsucht werden: *GerManC (2007-04); *Deutsche Diachrone Baumbank (201 [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.laudatio-repository.org/repository/ zum Anfang
4. Referenzkorpus Mittelniederdeutsch/Niederrheinisch (1200–1650) (ReN)
"Das ‚Referenzkorpus Mittelniederdeutsch/Niederrheinisch (1200–1650)‘, kurz ‚ReN‘, ist Teil des ‚Korpus historischer Texte des Deutschen‘, zu welchem außerdem die Referenzkorpora Altdeutsch, Mittelhochdeutsch und Frühneuhochdeutsch zählen. Das ‚Referenzkorpus Mittelniederdeutsch/Niederrheinisch (1200–1650)‘ umfasst mittelniederdeutsche und niederrheinische Sprachdenkmäler von 1200 bis 1650 in einer strukturierten Auswahl. Diese ergibt sich aus den Parametern ‚Raum‘, ‚Zeit‘ und ‚Feld der Schriftlichkeit‘. Das Referenzkorpus mittelniederdeutscher und niederrheinischer Texte basiert auf Handschriften, Drucken und Inschriften. Es soll einen Einblick in die Sprach- und Textkultur des niederdeutschen und niederrheinischen Raums geben. Die historische Sprachentwicklung soll in ihrer diatopischen und diachronischen Untergliederung anhand des Textsortenspektrums nachgezeichnet werden. Das Ziel des Projektes besteht in der Veröffentlichung diplomatisch transkribierter, lemmatisierter un [Information des Anbieters]   [mehr...]
https://vs1.corpora.uni-hamburg.de/ren/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 24.04.2009 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern