Deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts Online
Weitere Titel: DL18
Erstausgaben und Werkausgaben von der Frühaufklärung bis zur Spätaufklärung
DLO
Verfügbar: Lizenzierter Zugang
  Lizenzierter Zugang
Bibliothek(en): Berlin, Bibliothek des Wissenschaftskollegs zu Berlin
....Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
....Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin
Bielefeld, Universitätsbibliothek Bielefeld
Düsseldorf, Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
Duisburg-Essen, Universitätsbibliothek Duisburg-Essen
Erfurt, Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha
Freiburg, Universitätsbibliothek Freiburg
Greifswald, Universitätsbibliothek Greifswald
Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Jena, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
Uninetz   Uninetz
http://HAN.ULB.UNI-JENA.DE/han/deutscheliteraturdes18jahrhunderts/
Köln, Universitäts- und Stadtbibliothek Köln
Konstanz, Bibliothek der Universität Konstanz
Mainz, Universitätsbibliothek Mainz
Mannheim, Universitätsbibliothek Mannheim
Marburg, Universität Marburg
München, Universitätsbibliothek der LMU München
Münster, Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Osnabrück, Universitätsbibliothek Osnabrück
Paderborn, Universitätsbibliothek Paderborn
Potsdam, Universitätsbibliothek Potsdam
Salzburg, Universitätsbibliothek Salzburg
Stuttgart, Württembergische Landesbibliothek
Trier, Universitätsbibliothek Trier
Vechta, Universitätsbibliothek Vechta
Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Wien, Österreichische Nationalbibliothek
Wiesbaden, Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain
Inhalt: Die Online-Edition Deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts macht viele Erstausgaben und historische Gesamtausgaben von 642 deutschsprachigen Autoren im Volltext zugänglich. Die 2.675 Werke in 4.494 Bänden (mehr als eine Million Buchseiten) bilden einen repräsentativen Querschnitt durch das Textaufkommen der gesamten deutschsprachigen literarischen Aufklärung.
Der Autoren- und Werkkanon entspricht zu großen Teilen der zugrundeliegenden Mikrofiche-Edition "Bibliothek der Deutschen Literatur". Dieser Kanon wurde von den Herausgebern Axel Frey und Paul Raabe kritisch überarbeitet und ergänzt.
Alle Werke liegen als digitale Faksimiles vor und können wie Bücher durchblättert werden. Dank einer ausgereiften Fraktur-Texterkennung können sämtliche Werke jedoch auch im Volltext durchsucht werden. Neben der vollständigen bibliographischen Titelaufnahme stehen dem Benutzer elektronische Inhaltsverzeichnisse zur Verfügung, über die einzelne Kapitelanfänge direkt aufgerufen werden können. Zusätzlich ist jeder Titel durch Gattungsbegriffe erschlossen, die einen systematischen Zugriff auf den Inhalt der Datenbank ermöglichen. Schließlich kann zu jedem Autor ein kurzer biographischer Artikel abgerufen werden.
Fachgebiete: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Germanistik, Niederländische Philologie, Skandinavistik
Medien- und Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Film- und Theaterwissenschaft
Schlagwörter: Germanistik
Deutsch
Literaturwissenschaft
Theologie
Philosophie
Elektronisches Buch
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ: Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag: Saur