MLA International Bibliography
Weitere Titel: International Bibliography of the Modern Language Association of America
MLA International Bibliography on the Modern Languages and Literatures
MLAIB
Verfügbar: Lizenzierter Zugang
  Lizenzierter Zugang
Bibliothek(en): Aachen, Universitätsbibliothek der RWTH Aachen
Augsburg, Universitätsbibliothek Augsburg
Bamberg, Universitätsbibliothek Bamberg
Bayreuth, Universitätsbibliothek Bayreuth
Berlin, Bibliothek des Wissenschaftskollegs zu Berlin
....Bibliothek Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
....Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
....Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
....Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin
....Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin
Bielefeld, Universitätsbibliothek Bielefeld
Bochum, Universitätsbibliothek Bochum
Bonn, Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
Braunschweig, Universitätsbibliothek Braunschweig
Bregenz, Vorarlberger Landesbibliothek
Chemnitz, Universitätsbibliothek Chemnitz
Darmstadt, Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
Dortmund, Universitätsbibliothek Dortmund
Dresden, Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
Düsseldorf, Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
Duisburg-Essen, Universitätsbibliothek Duisburg-Essen
Eichstätt, Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt
Erfurt, Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha
Erlangen-Nürnberg, Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg
Flensburg, Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg
Frankfurt (Oder), Stiftung Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Freiburg, Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg
....Universitätsbibliothek Freiburg
Gießen, Bibliothekssystem der Justus-Liebig-Universität Gießen
Göttingen, Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Graz, Bibliothek der Karl-Franzens-Universität Graz
Greifswald, Universitätsbibliothek Greifswald
Halle, Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Hannover , Technische Informationsbibliothek (TIB)
Heidelberg, Universitätsbibliothek Heidelberg
Hildesheim, Universitätsbibliothek Hildesheim
Innsbruck, Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Jena, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
Karlsruhe, Badische Landesbibliothek Karlsruhe
....Hochschulbibliothek Karlsruhe
Kassel, Universitätsbibliothek Kassel
Kiel, Universitätsbibliothek Kiel
Klagenfurt, Universitätsbibliothek Klagenfurt
Koblenz-Landau, Universitätsbibliothek Koblenz-Landau
Köln, Universitäts- und Stadtbibliothek Köln
Konstanz, Bibliothek der Universität Konstanz
Leipzig, Universitätsbibliothek Leipzig
Lüneburg, Universitätsbibliothek Lüneburg
Luzern, Bibliotheken der Hochschule Luzern
Magdeburg, Universitätsbibliothek Magdeburg
Mainz, Universitätsbibliothek Mainz
Mannheim, Institut für Deutsche Sprache (IDS)
....Universitätsbibliothek Mannheim
Marburg, Universität Marburg
München, Bayerische Staatsbibliothek München
....Universitätsbibliothek der LMU München
Münster, Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Oldenburg, Universitätsbibliothek Oldenburg
Osnabrück, Universitätsbibliothek Osnabrück
Paderborn, Universitätsbibliothek Paderborn
Passau, Universitätsbibliothek Passau
Potsdam, Universitätsbibliothek Potsdam
Regensburg, Universitätsbibliothek Regensburg
Rom, Bibliotheca Hertziana - Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte
Rostock, Universitätsbibliothek Rostock
Saarbrücken, Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
Salzburg, Universitätsbibliothek Salzburg
St. Gallen, PHSG - medienverbund.phsg
....Universitätsbibliothek St. Gallen
Stuttgart, Universitätsbibliothek Stuttgart
....Württembergische Landesbibliothek
Trier, Universitätsbibliothek Trier
Tübingen, Universitätsbibliothek Tübingen
Vechta, Universitätsbibliothek Vechta
Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Würzburg, Universitätsbibliothek Würzburg
Zürich, Zürcher Hochschule der Künste - Medien- und Informationszentrum
Inhalt: Die MLA International Bibliography ist die wichtigste Bibliographie zu den Bereichen Literatur, Linguistik (inklusive Kunst- und Zeichensprachen) und Folkloristik aller modernen Philologien. Folgende Themenbereiche werden berücksichtigt: Sprache, Literatur, Linguistik, Folkloristik, Anglistik/Amerikanistik, Germanistik, Klassische Philologie, Orientalistik/Sonstige Sprachen, Romanistik, Slavistik. Ergänzend werden Gebiete der übrigen Geisteswissenschaften erfasst.
Rund 4.400 Zeitschriften (vgl. hierzu MLA Directory of Periodicals) werden laufend, daneben repräsentativ Sammelschriften, Serien, Kongressberichte, Festschriften, Nachschlagewerke, Nachweise aus den Dissertation abstracts und in geringerem Maße auch Monographien für diese Bibliographie der Sekundärliteratur ausgewertet.
Nicht enthalten sind Primärliteratur (außer: kritische Editionen) und Rezensionen (außer: längere review articles).
Die MLA beginnt mit den 1920-er Jahren und enthält mehr als 2,3 Mio. bibliographische Nachweise. Sie hat einen jährlichen Zuwachs von ca. 66.000 Zitaten.
Seit April 2008 enthält die MLA auch Abstracts, z.B. aus PMLA, Project Muse, JSTOR und German Quarterly.
Seit Dezember 2012 enthält die Datenbank auch einzelne Hinweise auf Buchrezensionen sowie bei einigen Artikeln eine Liste der zitierten Literatur ("cited references") und einer gesonderten Suchmöglichkeit danach.
Die Datenbank wird von der Modern Language Association (MLA) produziert; auf deren WWW-Seiten gibt es weitere Informationen.
Fachgebiete: Allgemein / Fachübergreifend
Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anglistik, Amerikanistik
Germanistik, Niederländische Philologie, Skandinavistik
Klassische Philologie
Romanistik
Slavistik
Schlagwörter: Literaturwissenschaft
Linguistik
Medienwissenschaft
Anglistik
Germanistik
Romanistik
Niederlandistik
Slavistik
Orientalistik
Bibliografie
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ: Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)
Verlag: Modern Language Association